Pressetext:

Das Theater der Letzten präsentiert ab dem 13.März 2009:

Effi B. - Der Fall, Ein neuer Blick auf Theodor Fontanes »Effi Briest«
im ACUDtheater

Nach den erfolgreichen Inszenierungen von Rainer Werner Fassbinders »Die bitteren Tränen der Petra von Kant« und Jean Cocteaus »Die menschliche Stimme« bringt das Theater der Letzten nun eine eigene Bearbeitung des Romans »Effi Briest« von Theodor Fontane auf die Bühne des Berliner ACUDtheaters. Wie eine junge Frau am Ende des 19. Jahrhunderts unter den gesellschaftlichen Konventionen leidet und sich aus einer Ehe ohne Liebe in eine tödlich endende Affäre flüchtet, ist für das Theater der Letzten ein Stoff voller aktueller Brisanz. Die Schauspielerin Nikola Hecker verdichtet in ihrer ersten Regiearbeit Fontanes Klassiker zu einem spannenden szenischen Reigen und bedient sich mit ihrem Ensemble auf unkonventionelle Weise der Mittel des Sprech-, Tanz-, und Schattentheaters. Annette Höpfner ist als Effi eine vitale Figur, der zunehmend die »Befähigung zum Glück« abhanden kommt, die zum Opfer gesellschaftlicher Zwänge und ihres aufgezwungenen Schuldgefühls wird. Ihr Schicksal liest Hecker als Station in der Geschichte der Emanzipation, die noch in den Kinderschuhen steckt, aber bis in die Gegenwart mit ihren alltäglichen Abhängigkeiten und tragischen Extremen, wie Zwangsehe oder Ehrenmord wirkt.
Das Theater der Letzten ist eine freie Gruppe professioneller und semiprofessioneller Darstellerinnen und Darsteller. Seit 2004 bereicherten sie mit sechs Inszenierungen die Berliner Off-Theater-Szene. Die Berliner Morgenpost schrieb 2007 über die TdL-Inszenierung von »Die bitteren Tränen der Petra von Kant«: »Statt auf melodramatischen Kitsch zu setzen, wird hautnah die Anatomie einer unglücklichen, gescheiterten Liebe gezeigt... Dieses Porträt einer Frau, die sich in einen bodenlosen Abgrund stürzen muss, um sich anschließend neu zu finden, ist blendend gespielt. «


VERANSTALTUNGSORT

ACUDtheater, Veteranenstr. 21, 10119 Berlin-Mitte, Nähe Rosenthaler Platz (U8)
Karten-Tel.: 030 44 35 94 97

AUFFÜHRUNGSTERMINE

13.03.2009 | 20.00 - PREMIERE
14.03.2009 | 20.00
15.03.2009 | 20.00
20.03.2009 | 20.00
21.03.2009 | 20.00
22.03.2009 | 20.00
27.03.2009 | 20.00
28.03.2009 | 20.00
29.03.2009 | 20.00



EINTRITTSPREISE

11 Euro / 9 Euro






Pressebilder:

Effi vor Textprojektion
Foto: Ralf Krämer 1476*964 download

Effi vor Textprojektion II
Foto: Ralf Krämer 1232*1840 download

Effi vor Text III
688*1058 download

Eheleben Innstetten, Effi
Foto: Ralf Krämer 1840*1232 download

Eheleben
Foto: Ralf Krämer 1840*1232 download

Eheleben
Foto: Ralf Krämer 1840*1232 download

Effi vs Crampas
Foto: Ralf Krämer 1840*1232 download

Aktuelles Projekt