Aktuell

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Freunde und Freundinnen des TdL,

obwohl wir in dieser Woche krankheits- und urlaubsbedingt etwas dezimiert waren, haben wir dennoch im kleinen Kreis fleißig und stetig gearbeitet und einiges auf die Bühne gebracht.

Was bisher geschah:
Ein unfassbarer Vorrat an Lollys wurde besorgt, für kleines Geld, es wurde auf der Bühne gerockt und gesungen, ganz im Sinne großartiger Musiker*innen der deutschen Musikgeschichte, Melodien wurden wiedererkannt, aber das sollte hier eigentlich unerwähnt bleiben, ein großartiger Schluss kreiert (Danke, Gregor und Melija), es gab höchst interessante Wortspiele (u.a. wurde aus Loslassen Lustgarten), geschuldet der alterbedingten Harthörigkeit einiger Ensemblemitglieder und dem Verkehrslärm auf der Frankfurter Allee, die Nuancen der weiblichen Seele wurden ausgelotet und es wurde kontrovers über Texte, Zwischentöne und Kanons diskutiert. Zudem wünscht sich die Regisseurin ein virtuelles Huhn. Ob ihr dieser Wunsch wohl erfüllt wird?

Die Postkarten sind fertig und, wie immer, sehr schön. Ab sofort könnt Ihr auch reservieren, am Besten per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns, Euch bei einer der Vorstellungen ab 26.10. zu sehen. Aber schaut doch bis dahin immer mal wieder auf unsere Webseite, denn hier gibt es jeweils freitags ein kleines Wochenupdate mit Bild. Oder folgt uns gerne auf Instagram & Co. Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende wüscht Euch

Nikola

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Freunde und Freundinnen des TdL,

nun ist es bald wieder soweit und wir starten am 26.10.18 mit einer neuen Produktion in die neue Spielzeit. Nach unserer erfolgreichen Wiederaufnahme von "Es war die Lerche" im Januar spielen wir ab Oktober wieder eine Komödie - diesmal "Acht Frauen" von Robert Thomas - eine hintergründige Krimikomödie mit viel Musik. Besonders stolz bin ich darauf, dass unser wunderbarer Musiker und Komponist Gregor das Stück neu vertont und auch mit neuen Songtexten versehen hat; und die neuen Songs sind alle "ohrwurmverdächtig".

Ich freue mich auch sehr, sehr, dass wir viele neue Gesichter im Ensemble haben und eine neue "alte" Kollegin wieder dabei ist. Herzlich begrüßen möchte ich an dieser Stelle Vanessa, Melija, Jolla und Hilde als "Neue" und Melina als "alte Neue". Mit dabei aus dem Ensemble von "Mobil" sind wieder Susan, Annette und Marco. Infos zu allen Kolleg*innen findet Ihr hier.

Was bisher geschah:
Es wurde gesungen, gerungen und gedichtet. Kostüme aus- und anprobiert, manchesmal auch umrangiert. Nach den Proben geht's zumeist ein wenig feucht-fröhlich zu, aber da wir hart arbeiten müssen wir auch hart feiern :-)

Ein tolles Ensemble - das mich sehr glücklich macht. Was wir jetzt so bis zur Premiere noch treiben, könnte Ihr ab sofort wieder einmal wöchentlich hier im Blog lesen, immer freitags, immer mit Bild. Ach, und natürlich könnt Ihr ab sofort Karten reservieren unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende wüscht Euch
Nikola

Liebe Freundinnen und Freunde des TdL,

heute stellen wir Jan vor, lebensuntüchtiger charmanter Playboy, Liebhaber schneller Autos:

Lieblingsfarbe: anthrazit
Urlaubsort: Monte Carlo, San Tropez, Barcelona
Lieblingsessen: Lachstartar mit Gurken, Kaviar und Wasabicreme
Lieblingstier: Jaguar
Lieblingsroman: Fifty Shades of Gray
Lieblingsstück: Don Juan
Lieblingsfilme: Easy Rider
Lieblingssatz: Ich muss jetzt Schluss machen - ich ruf dich später an...
Hasssatz: Scheiß Schwuchtel.

Aktuelles Projekt