Liebe Freundinnen und Freunde des TdL,

 

am Freitag feierten wir mit tatkräftiger Unterstützung des Theater Verlängertes Wohnzimmer eine rauschende Premiere. Vielen Dank an alle, die auf und hinter der Bühne mitwirkten. Aber auch ein riesengroßes Dankeschön an unsere Bar- und Kassenunterstützer Jörg, Robert und Andy, deren Einsatz ja komplett ehrenamtlich ist.

 

Foto: Marion Junkersdorf

 

Obwohl es wie aus Eimern schüttete und die BVG schlimmes angedroht hatte, waren alle rechtzeitig da. Es wurde viel gelacht, applaudiert und im Anschluss gefeiert. Ach, und Blumen gab's in Hülle und Fülle. Die Regisseurin bedankt sich an dieser Stelle noch einmal artig für den tollen Blumenstrauß, der jetzt ihren Wohnzimmertisch schmückt.

Wer nicht dabei sein konnte, hat nochmal am 24./ 25.11.2016 sowie am 9./10.12.2016 die Chance eine Antwort auf die Frage zu bekommen, wer es denn nun war - die Lerche oder die Nachtigall?! Zudem sei an dieser Stelle auch schon verraten, dass wir auch im neuen Jahr noch zwei Mal die Nachtigall - eh - "Es war die LERCHE" geben und zwar am 6. und 7. Januar 2017 um 20 Uhr.

Herzlichst
Eure Nikola

Aktuelles Projekt